Bildung

„Bildung ist jenseits aller Standesunterschiede.“

Um dieses Zitat Realität nennen zu können, müssen wir noch einiges erarbeiten und einige Stellschrauben in der Bildung drehen um ein finanziell unabhängiges, produktives und für alle sinnvolles Schulsystem für unsere Zukunft, die Jugendlichen, zu kreieren. Wir sehen es als Ziel an unsere Bildung vor allen anfallenden Kosten für die SchülerInnen zu befreien. Wir müssen ein umdenken in der Bildungspolitik erreichen. Wir müssen SchülerInnen auf ihr künftiges Leben in der Welt vorbereiten, wir müssen sie bilden, in jeglicher Hinsicht. Es soll eine Priorität sein, dass Kerncurriculum dementsprechend anzupassen. Weiterhin muss eine praktische Unterrichtsführung stärker etabliert und umgesetzt werden, denn aktuell herrscht ein Ungleichgewicht zwischen theoretischen und praktischen Unterrichtsanteilen.

Es wartet viel Arbeit auf uns im Bereich Bildung. Wir müssen antworten entwickeln und aktiv umsetzen!