Übersicht

Parteileben

Jusos on Tour an der TU Braunschweig

Gemeinsam mit einem Team der Jusos Hochschulgruppen, welches den Bus auf seiner Uni Tour begleitete, machten die Jusos im Bezirk Braunschweig vor allem auf die Themen „Bezahlbares Wohnen“ und „Bafög ausbauen“ aufmerksam.

Landeskonferenz in Hannover – Neuer Jusos-Landesvorstand gewählt & Bezirk Braunschweig stark vertreten!

Die Jusos Niedersachsen veranstalteten am 29. und 30. Juni ihre Landeskonferenz in Hannover. Insgesamt waren über 90 Delegiertinnen und Delegierte in Hannover erschienen, um über landespolitische Themen zu diskutieren und einen neuen Landesvorstand zu wählen. Der Bezirk Braunschweig ist mit drei VertreterInnen im neuen Juso-Landesvorstand stark vertreten.

„Kriege und Krisen verhindern“ – Jusos Braunschweig bekennen sich zur internationalen Solidarität

Die Jusos sehen sich als internationalistischen Verband. Doch was genau bedeutet „internationalistisch“, was verstehen die Jusos darunter und wie beeinflusst es ihre Arbeit? Gemeinsam mit Charlotte Rosa Dick, stellvertretende Juso-Bezirksvorsitzende, haben die Jusos Braunschweig über die „Verpflichtung zur Internationalen Solidarität“ diskutiert.

Große Nachfrage beim Grundlagenseminar des Juso-Bezirks Braunschweig

Bis auf den letzten Platz besetzt waren die Räumlichkeiten der Jugendherberge Wolfsburg, in der das Juso-Grundlagenseminar stattfand. Stefan Hillger, Vorsitzender der Jusos im Bezirk Braunschweig, zeigte sich erfreut über die hohe Nachfrage:“ Es ist schön zu sehen, dass im Bezirk Braunschweig so viele junge Menschen Interesse an Jusoarbeit haben. Besonders freut uns, dass so viele junge Leute noch unter 18 Jahren an unserem Seminar teilgenommen haben.“

Schlussspurt für den Wechsel!

Am Samstag vor der Wahl waren die Jusos aus der Region Braunschweig bis zu letzt für den Wechsel in Niedersachsen aktiv. Dabei erhielten sie Unterstützung von ihrem Juso-Bundesvorsitzenden Sascha Vogt, den stellvertretenden Juso-Bundesvorsitzenden Johanna Uekermann und Jan Schwarz sowie dem befreundeten Juso-Landesverband Bremen.

Schlussspurt für den Wechsel!

Am Samstag vor der Wahl waren die Jusos aus der Region Braunschweig bis zu letzt für den Wechsel in Niedersachsen aktiv. Dabei erhielten sie Unterstützung von ihrem Juso-Bundesvorsitzenden Sascha Vogt, den stellvertretenden Juso-Bundesvorsitzenden Johanna Uekermann und Jan Schwarz sowie dem befreundeten Juso-Landesverband Bremen.

„Studiengebühren sind für den Arsch!“- Jusos verteilen Sattelschoner in der Region

Bildung ist ein Grundrecht. Doch in Niedersachsen und Bayern stehen CDU und FDP immer noch für ein zweiklassiges Bildungssystem ein. Nur noch in diesen beiden Bundesländern gibt es Studiengebühren, die es vor allem jungen Menschen aus einkommensschwachen Haushalten unmöglich macht, ein Studium zu beginnen. Um diese Ungerechtigkeit zu bekämpfen, verteilten die Jusos aus der Region Braunschweig im Rahmen des Landtagswahlkampfes flächendeckend Sattelschoner.

Jetzt anmelden: Wahlwerkstatt in Bremen am 02.-03. März 2013!

Wir Jusos gestalten dieses Jahr den Jugendwahlkampf der SPD für die Bundestagswahl im September. Ihr habt die Möglichkeit, gemeinsam mit GenossInnen aus Nord-Niedersachsen, Weser-Ems und Bremen im Rahmen der Wahlwerkstatt in Bremen die Kampagne des Bundesverbandes zu erarbeiten, Ideen zu diskutieren und neue Wahlkampfmethoden ausprobieren.

Klausurtagung mit Jahresabschluss

Kurz vor den Feiertagen trafen sich die Jusos aus der Region Braunschweig im Peiner Egon-Bahr-Haus zur ihrer Klausurtagung, auf der unter anderem die Seminare und Veranstaltungen für 2013 geplant wurden. Danach stand der gemütliche Ausklang des Jahres mit Speisen und Getränken auf der Tagesordnung.

„Hinter jeder Lohntüte steckt ein kluger Kopf! “- Jusos setzen Kampagne in Salzgitter fort

In Zusammenarbeit mit den Jusos Salzgitter setzten die Jusos aus der Region Braunschweig ihre erfolgreiche Kampagne fort. Nach Infoständen in Helmstedt, Peine und Braunschweig verteilten die Jusos am ersten Adventswochenende in Salzgitter Lohntüten, mit denen sie für Lohnsteigerungen und gute Arbeit warben, da die Lohntüten vieler Menschen trotz guter Wirtschaftslage seit Jahren leer bleiben.

Zukunft gestalten geht anders!

Die Jusos im bezirk Braunschweig begrüßen ausdrücklich den verbindlichen Mitgliederentscheid über den mit der Union ausgehandelten Koalitionsvertrag. Die Vetragsbestimmungen gehen uns Jusos jedoch nicht weit genug, da wesentliche Zukunftsthemen wie beispielsweise eine humane Asylpolitik, ein soziales Europa und die Ausgestaltung der Energiewende fehlen. Hier findet ihr einen Antrag, den mehrere Juso-Verbände gemeinsam zum Bundeskongress der Jusos stellen.

Basic Seminar in Wolfsburg

Der Juso Bezirk Braunschweig richtete im Oktober in Wolfsburg wieder sein traditionelles Basic Seminar aus, um sich mit den Grundlagen jungsozialistischer Politik zu beschäftigen. Ziel des zweitägigen Seminars ist es, die Jusogrundwerte zu vermitteln. So gab es Work Shops zu Kapitalismusanalyse, Feminismus und Antifaschismus.

Nahostrückblick: TeilnehmerInnen der Nahostreise berichten von Erlebnissen vor Ort

Die vier JungsozialistInnen aus dem Bezirk Braunschweig, die an der Nahostreise im April 2012 teilnehmen durften, haben im Rahmen eines Jusoabends den interessierten ZuhörerInnen aus vielen Unterbezirken des Bezirks anhand von Fotos von ihren Erlebnissen geschildert. Dazu gab es vom Juso-Bezirksvorsitzenden Stefan Hillger einen Einblick in die Geschichte des Nahostkonfliktes.

„Hinter jeder Lohntüte steckt ein kluger Kopf!“ – Juso-Stände zur guten Arbeit und Lohngerechtigkeit in Helmstedt und Peine

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, vor allem junge Menschen und BerufseinsteigerInnen, erhalten seit Jahren trotz der relativ guten Wirtschaftslage keine nennenswerten Lohnsteigerungen. Frauen verdienen bei gleicher Qualifikation ein Viertel weniger als Männer und besetzen kaum Führungspositionen. Junge Menschen haben nach wie vor Schwierigkeiten, Ausbildungsplätze zu finden. Um auf diese Missstände hinzuweisen, haben die Jusos aus der Region Braunschweig die Aktion „Hinter jeder Lohntüte steckt ein kluger Kopf!“ gestartet, die am 01.09.2012 in Helmstedt und am 15.09.2012 in Peine in Zusammenarbeit mit den dortigen Juso-Gliederungen umgesetzt wurde.

ÄNDER DAS!- Zu Gast beim Bündniscamp in Brandenburg

Vor zwei Jahren gründeten die Jusos zusammen mit anderen linken Jugendverbänden wie der Grünen Jugend, den Falken, den Naturfreunden, den Jugendorganisationen der Gewerkschaften, der Naturfreundejugend und dem Jugendwerk der AWO das ÄNDER DAS! -Bündnis, um gemeinsam Kritik an der schwarz-gelben Bundesregierung zu artikulieren und eigene Veränderungsvorschläge zu entwickeln. Wie schon im Sommer 2011 trafen sich die Bündnisorganisationen vom 16.08.-19.08. im brandenburgischen Neuruppin, um zusammen zu diskutieren und zu feiern.

Mitgliederbegehren – Sozis gegen VDS!

Letzte Woche ist das Mitgliederbegehren gegen die Vorratsdatenspeicherung gestartet. Es ist das erste auf Bundesebene in der SPD seit der Parteireform im Dezember 2011. Bis zum 23. Oktober kannst du als SPD Mitglied gegen die VDS unterschreiben. Und falls du Nichtmitglied bist: Schnell in die SPD eintreten und du bist für das Mitgliederbegehren stimmberechtigt.